Pressemeldungen

2.9. bis 13.11.05 Zurecht gilt Picasso als vielfältigster Künstler des 20. Jahrhunderts. So verwundert es nicht, dass es immer noch wenig beleuchtete Aspekte seines Schaffens zu entdecken gilt. Dies ist der Fall im Hinblick auf...[mehr]

[mehr]

Eine süddeutsche Privatsammlung 26.8. bis 20.11.05 Im Münsteraner Picasso-Museum wird erstmals ein privater Kunstschatz einer breiteren Öffentlichkeit zugängig gemacht. Zu sehen ist die außergewöhnliche Kollektion eines...[mehr]

[mehr]

20.5.05 bis 14.8.05 Das Graphikmuseum Pablo Picasso Münster widmet dem großen Franzosen Fernand Léger (1881-1855) anlässlich seines 60. Todestages eine Ausstellung. Mit der Léger-Präsentation schlägt das Picasso-Museum...[mehr]

[mehr]
25.02.2005

Der Meister, sein Modell und das Atelier 25.2. bis 28.8.05 Picasso selbst hat das Künstleratelier einmal als eine Art Laboratorium bezeichnet. Es war für ihn schöpferisches Zentrum seiner Gedankenfabrik. In den dreißiger Jahren...[mehr]

[mehr]

Ihr künstlerischer Dialog im buchillustrativen Schaffen 18.2.05 bis 15.5.05 Matisse und Picasso beäugten zeitlebens eifersüchtig die Schöpfungen des jeweils anderen. „Die beiden Maler begeisterten sich für einander, ohne sich...[mehr]

[mehr]

26.11.04 bis 13.02.05 Pablo Picasso unterbreitete in späten Lebensjahren einem Museumsdirektor den Vorschlag, in ferner Zukunft einmal Fragmente seiner Keramiken zusammen mit antiken Exponaten in einem Museum zu präsentieren...[mehr]

[mehr]

Humorvolle Eindrücke aus einer anderen Welt 24.9. bis 21.11.04 Vom 24. September bis zum 21. November 2004 präsentiert das Graphikmuseum Pablo Picasso Münster  Werke von Honoré Daumier, Barbara Klemm und Matthias...[mehr]

[mehr]