Künstlergespräche:
Ein weites Feld. Kunst der Gegenwart aus Deutschland im Gespräch

Im Rahmen der Ausstellung "Ein Fest für die Augen - Eine Privatsammlung" versanstaltet das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster unter dem Titel "Ein weites Feld. Kunst der Gegenwart aus Deutschland im Gespräch" eine Veranstaltungsreihe mit Künstlergesprächen der in der Ausstellung mit Werken vertretenen Künstler.

Das Gespräch findet im Medienraum des Picasso-Museums statt. Die Veranstaltung ist kostenlos und es ist keine Anmeldung erforderlich. Einlass ab 16:45 Uhr.

Fenster zur Welt.
Chao-Kang Chung im Gespräch mit Prof. Dr. Gerd Blum

Chao-Kang Chung © Kunstmuseum Pablo Picasso Münster
Prof. Dr. Gerd Blum © Kunstakademie Münster

19.02.2019 um 17:00 Uhr

Der in Taiwan geborene und in Deutschland lebende und arbeitende Künstler Chao-Kang Chung spricht mit dem Kunsthistoriker Prof. Dr. Gerd Blum (Kunstakademie Münster) über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem westlichen und östlichen Blick und der Bedeutung von Fenstern als Motive und Metaphern für sein Werk.

06.03.2019 Milo Köpp

Milo Köpp © Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

06.03.2019 17:00 Uhr

13.03.2019 Friedhelm Falke

Friedhelm Falke © Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

13.03.2019 um 17:00 Uhr

02.04.2019 Carsten Gliese

Carsten Gliese © Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

02.04.2019 um 17:00 Uhr

16.04.2019 Christoph Worringer

Christoph Worringer © Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

16.04.2019 um 17:00 Uhr