Museumspädagogische Programme im Picasso-Museum

Passend zu unseren Ausstellungen bieten wir ein museumspädagogisches Programm für Schulklassen und Kindergärten sowie Lehrerfortbildungen an. Nach Rücksprache mit unserer Kunstvermittlerin Britta Lauro können wir Ihren Besuch im Museum auch ganz individuell auf Ihren Unterricht ausrichten. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0251/41447-10.

Zum Abspielen des Films benötigen Sie das Adobe Flash Plugin.

Edward Quinn - Mein Freund Picasso UND Picassos Renaissance

Programm für Kindergärten: 
Picasso, wie er malt und lacht
In der Ausstellung entdecken wir die Fotos, die Picassos Freund, der Fotograf Edward Quinn, gemacht hat. Sie zeigen,wie und mit welchen Materialien Picasso gearbeitet hat, wie seine Werkstatt aussah, wer seine Freunde waren und wie er mit seinen Kindern spielte. Im Atelier werden wir aktiv und malen einen Fotoausschnitt weiter. Picasso hält den Pinsel in der Hand, aber wir erfinden malend das Bild.
Dauer: 60 Min., Preis: 70 € (max. 15 Kinder, 2 Begleitpersonen frei)

Programm für Schulen: 
Picasso privat
Der irische Fotograf Edward Quinn war über mehrere Jahrzehnte enger Freund Picassos. Er fotografierte ihn mit der Familie, mit Freunden und seinem künstlerischem Umfeld. Diese einzigartigen Momentaufnahmen erschienen in den 1950er und 60er-Jahren nicht nur in verschiedenen Zeitungen und Magazinen, sondern sie wurden auch in  zahlreichen Fotobüchern und Filmen über den Jahrhundertkünstler veröffentlicht. Wir tauchen bei einem altersgerechten Rundgang  in Picassos Privatleben ein, sehen seine Originale und lassen uns zu eigenen Arbeiten animieren. Im Atelier liegen Scheren und Kleber für Collagen und Farben zum Kolorieren der Werke bereit. 
Dauer: 90 Min., Preis:  50 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei

Auf speziellen Wunsch bieten wir Ihnen für Ihre unterschiedlichen Gruppen auch ein Praxisprogramm zu Picassos druckgrafischem Werk an. Teilen Sie uns diesen Wunsch bitte bei der Buchung mit!

Picasso-Spezial - Programm zur Abiturvorbereitung

In kleinen Studioausstellungen bietet das Museum an, Picassos Grafiken zum Schwerpunkt des Besuchs zu nehmen. Seine künstlerischen Sichtweisen und Haltungen, die Interpretationen von Distanz und Nähe sowie surreale Darstellungsweisen werden im Kontext des NRW-Zentralabiturs thematisiert. 
Dauer einer reinen Schulklassenführung:  60 Min., Preis:   35 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler
Dauer (Führung und Radierwerkstatt):      180 Min., Preis: 105 € zzgl. 2 € Eintritt, max. 20 Schüler

Allgemeine Informationen

Kindergärten
Programmdauer: 60 Minuten (Kosten: 70 €)
Maximal 15 Kinder zzgl. 2 Begleitpersonen, für jede weitere Begleitperson kostet der Eintritt 6 €

Schulklassen
Programmdauer: 60 Minuten (Kosten: 35 €, zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)
Programmdauer: 90 Minuten (Kosten: 50 €, zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)
Programmdauer Radierwerkstatt: 180 Minuten (Kosten: 105 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)

Klassenstärke bis max. 30 Schüler zzgl. 2 Begleitpersonen, für jede weitere Begleitperson kostet der Eintritt 6 €

Schulen und Kindergärten können ihren Besuch und das Praxisprogramm auch individuell mit unserer Kunstvermittlerin Britta Lauro absprechen.

Bei Interesse nehmen wir Ihre Schule oder Ihren Kindergarten gerne in unseren Mailverteiler auf.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0251 / 4 14 47-10.

Sie finden uns auch im Angebot "Klasse unterwegs" der Deutschen Bahn!

ennl    [Impressum]