Museumspädagogische Programme im Picasso-Museum

Passend zu unseren Ausstellungen bieten wir ein museumspädagogisches Programm für Schulklassen und Kindergärten sowie Lehrerfortbildungen an. Nach Rücksprache mit unserer Kunstvermittlerin Britta Lauro können wir Ihren Besuch im Museum auch ganz individuell auf Ihren Unterricht ausrichten. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0251/41447-10.

Zum Abspielen des Films benötigen Sie das Adobe Flash Plugin.

Die Impressionisten in der Normandie UND Picassos Natur

Programm für Kindergärten:
Kröten, Tauben, Eulen und Stiere – Picassos Tierwelt 

In der Ausstellung entdecken wir auf Picassos Bildern Tiere, die zusammen mit Leihgaben des LWL-Naturkundemuseums den Eindruck erwecken, als wenn das Museum sich in einen Zoo verwandelt hat. Wir spazieren durch diesen und versuchen, Picasso nachzueifern! Mit einer Linie zeichnen wir flatternde Tauben und drucken mit unseren Fingerabdrücken quakende Tiere.Dauer: 60 Min., Preis: 70 € (max. 15 Kinder, 2 Begleitpersonen frei)

Programm für Grundschulen:
Zeitreise in die Normandie

Die Moderne Welt sorgt dafür, dass sich Kunst verändert. Eisenbahn, zunehmende Geschwindigkeit in der Fortbewegung, die Erfindung der Fotografie lässt im 19. Jahrhundert die Künstler aus der Stadt ausbrechen. Sie ziehen auf das Land und an das Meer, haben ihre Leinwand und Farben dabei und schnell bringen sie ihre Eindrücke tupfend auf die Leinwand. Wir reisen mit und tupfen mit Pinsel und Schwämmen unsere Eindrücke.
Dauer: 90 Min., Preis:  50 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei

Programm für  weiterführende Schulen:
Natur-Impressionen

Bei einem Rundgang betrachten wir Naturdarstellungen im 19. und 20. Jahrhundert. Picassos Darstellung der Natur sind autonomer Bildausdruck, der in ikonografischen Deutungen der Kunstgeschichte begründet  ist. Wir entdecken, inwiefern sich die Impressionisten von dieser Naturauffassung unterscheiden und wie sich im ausgehenden 19. Jahrhundert ein eigener künstlerischer Ausdruck entwickelte. Im Anschluss werden die neuen Erkenntnisse im Museumsatelier in die Praxis umgesetzt.
Dauer: 90 Min., Preis  50 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei

Picasso-Spezial: Programm zur Abiturvorbereitung

Picasso-Spezial: Programm zur Abiturvorbereitung 
In kleinen Studioausstellungen bietet das Museum Schulklassenprogramme an, die Picasso zum Schwerpunkt nehmen. Seine künstlerischen Sichtweisen und Haltungen, die unterschiedlichen Darstellungen und Interpretationen von Distanz und Nähe sowie surreale Darstellungsweisen werden im Kontext des NRW-Zentralabiturs thematisiert.
Dauer einer reinen Schulklassenführung:  1 Std., Preis: 35 € zzgl. 2 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei
Dauer (Führung und Workshop): 1,5 Std., Preis: 50 € zzgl. 2 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei
Dauer (Führung und Radierwerkstatt):  3 Std., Preis: 105 € zzgl. 2 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei

Allgemeine Informationen

Kindergärten
Programmdauer: 60 Minuten (Kosten: 70 €)
Maximal 15 Kinder zzgl. 2 Begleitpersonen, für jede weitere Begleitperson kostet der Eintritt 6 €

Schulklassen
Programmdauer: 60 Minuten (Kosten: 35 €, zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)
Programmdauer: 90 Minuten (Kosten: 50 €, zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)
Programmdauer Radierwerkstatt: 180 Minuten (Kosten: 105 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)

Klassenstärke bis max. 30 Schüler zzgl. 2 Begleitpersonen, für jede weitere Begleitperson kostet der Eintritt 6 €

Schulen und Kindergärten können ihren Besuch und das Praxisprogramm auch individuell mit unserer Kunstvermittlerin Britta Lauro absprechen.

Bei Interesse nehmen wir Ihre Schule oder Ihren Kindergarten gerne in unseren Mailverteiler auf.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0251 / 4 14 47-10.

Sie finden uns auch im Angebot "Klasse unterwegs" der Deutschen Bahn!

ennl    [Impressum]