Museumspädagogische Programme im Picasso-Museum

Passend zu unseren Ausstellungen bieten wir ein museumspädagogisches Programm für Schulklassen und Kindergärten sowie Lehrerfortbildungen an. Nach Rücksprache mit unserer Kunstvermittlerin Britta Lauro können wir Ihren Besuch im Museum auch ganz individuell auf Ihren Unterricht ausrichten. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0251/41447-10.

Zum Abspielen des Films benötigen Sie das Adobe Flash Plugin.

Von Christo bis Kiefer – Die Collection Lambert, Avignon und Picasso und das Mittelmeer

 

PROGRAMM FÜR KINDERGÄRTEN
Eine Reise an Picassos Mittelmeer
(02. Juni-01.Oktober 2017)

Picasso liebte das Mittelmeer und die damit verbundenen Geschichten, die er auf Bildern, Tellern und Vasen abbildete. Im Atelier entsteht nach einem Rundgang zur Kunst Picassos eine kleine „Reiseerinnerung“.
Dauer: 60 Min., Preis: 70 € (max. 15 Kinder, 2 Begleitpersonen frei)

PROGRAMM FÜR GRUNDSCHULEN
Abwechslungsreich und eigensinnig – Kunst aktuell
(02. Juni-01. Oktober 2017)

Yvon Lambert hat als langjähriger Pariser Galerist vieler international bedeutsamer Künstler eine gigantische Kollektion Zeitgenössischer Kunst zusammengetragen, die die unterschiedlichen und abwechslungsreichen Möglichkeiten zeigen, sich über die Kunst auszudrücken. Wir versuchen, die „Kunstsprachen zu entschlüsseln“ und schaffen im Atelier ein eigenes Werk.
Dauer: 90 Min, Preis: 50 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei

PROGRAMM FÜR WEITERFÜHRENDE SCHULEN
Zeitgenössische Kunstpositionen und Picasso
(02. Juni-01. Oktober 2017)

Ein abwechslungsreicher Kunstspaziergang: Die Ausstellung stellt konzeptorische Wortspiele und Skizzen von Bruce Nauman neben die reduzierten Werke von Carl Andre und Sol LeWitt. Jean-Michel Basquiats an Graffitis erinnernde Gemälde treffen auf Werke von Cy Twombly und Anselm Kiefer und den unkonventionellen Materialmix und Figurenstil von Julian Schnabel. Unverkennbar schlägt die Ausstellung die Brücke zu den vielen Künstlern, die bereits an den Skulptur Projekten der vergangenen Jahrzehnte teilgenommen haben und die zu eigener Arbeit im Museumsatelier anregen.
Dauer: 90 Min, Preis  50 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei

 


Picasso-Spezial: Programm zur Abiturvorbereitung

In kleinen Studioausstellungen bietet das Museum Schulklassenführungen und -workshops an, die Picasso zum Schwerpunkt nehmen und sein Werk in Bezug zu den Kunstwerken seiner Zeitgenossen stellen. Seine künstlerischen Sichtweisen und Haltungen, die unterschiedlichen Darstellungen und Interpretationen von Distanz und Nähe werden im Kontext des NRW-Zentralabiturs thematisiert.

Dauer einer reinen Schulklassenführung: 1 Std., Preis: 35 € zzgl. 2 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei
Dauer (Führung und Workshop): 1,5 Std., Preis: 50 € zzgl. 2 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei
Dauer (Führung und Radierwerkstatt):  3 Std., Preis: 105 € zzgl. 2 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen frei

Allgemeine Informationen

Kindergärten
Programmdauer: 60 Minuten (Kosten: 70 €)
Maximal 15 Kinder zzgl. 2 Begleitpersonen, für jede weitere Begleitperson kostet der Eintritt 6 €

Schulklassen
Programmdauer: 60 Minuten (Kosten: 35 €, zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)
Programmdauer: 90 Minuten (Kosten: 50 €, zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)
Programmdauer Radierwerkstatt: 180 Minuten (Kosten: 105 € zzgl. 2 € Eintritt pro Schüler)

Klassenstärke bis max. 30 Schüler zzgl. 2 Begleitpersonen, für jede weitere Begleitperson kostet der Eintritt 6 €

Schulen und Kindergärten können ihren Besuch und das Praxisprogramm auch individuell mit unserer Kunstvermittlerin Britta Lauro absprechen.

Bei Interesse nehmen wir Ihre Schule oder Ihren Kindergarten gerne in unseren Mailverteiler auf.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0251 / 4 14 47-10.

Sie finden uns auch im Angebot "Klasse unterwegs" der Deutschen Bahn!

ennl    [Impressum]