Der besondere Blick auf...

... Carmen, die singende Gitana

Donnerstag, den 12. März  2015, 19:00 Uhr
Im Rahmen der Ausstellung Picasso – Mythos Carmen

Christiane Hagedorn und Christian Hammer

„Diese Musik ist heiter; aber nicht von einer französischen oder deutschen Heiterkeit. Ihre Heiterkeit ist afrikanisch; sie hat das Verhängnis über sich, ihr Glück ist kurz, plötzlich, ohne Pardon.“
(Friedrich Nietzsche über Carmen von Georges Bizet)

Die Oper Carmen des französischen Komponisten Georges Bizet aus dem Jahr 1875, nach der gleichnamigen 1845 erschienenen Novelle von Prosper Mérimée, zählt heute zu den meist gespielten Musiktheaterwerken überhaupt. Das liegt nicht zuletzt an der Titelfigur, jener schöne Zigeunerin, welche die Phantasie und die Passion des zivilisierten Mannes immer aufs Neue anregt. Ebenso exotisch wie erotisch bringt sie sowohl Liebe und Leidenschaft, als auch Tod und Verderben.

Seither führt Carmen ihr unstetes Vagantenleben quer durch alle Musik-Stile. Unter anderem steht sie 1943 am Broadway in der Gestalt von Carmen Jones aus dem Milieu der US-amerikanischen schwarzen Community auf der Musical-Bühne. Anfang der 1980er Jahre verweist Carlos Sauras Tanzfilm Carmen mit dem Gitarristen Paco de Lucia in die Welt des Flamencos und damit zurück zu den Ursprüngen der Geschichte um Carmen im Süden Spaniens. Mit Beginn dieses Jahrtausends dreht der Musik-Kanal MTV Carmen a Hip Hopera… um nur einige ihrer musikalischen Wiedergängerinnen zu nennen.

Freuen Sie sich an diesem, von Christina Lahmann konzipierten, Abend auf ein musikalisches Crossover, in welchem Schauspielerin und Sängerin Christiane Hagedorn gemeinsam mit Gitarrist Christian Hammer den Kosmos Carmen leichtfüßig durchschreitet, von der berühmten Habanera im afroamerikanischen Gewand bis hin zum Gypsy-Pop. Entdecken Sie zudem mit Kunsthistoriker Dr. Alfred Pohlmann die Metamorphosen des Mythos Carmen im Œuvre Pablo Picassos von seinen Zigeuner- und Vaganten-Motiven bis zu den erotisch-tödlichen Stierkampf-Szenen.


Dauer ca. 45 Minuten, im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem Ausstellungsbesuch bis 20:30 Uhr.
Die Veranstaltung findet in den Ausstellungsräumen statt.

Kartenvorverkauf läuft!


Nächster Termin: Donnerstag, der 11. Juni 2015 um 19:00 Uhr
Kartenvorverkauf ab 15.05.2015 während der Öffnungszeiten an der Museumskasse
Eintritt: 15€ / 12€ ermäßigt

Der besondere Blick - jeweils am zweiten Donnerstag eines Monats
(außer in den NRW-Schulferien)

denl    [Impressum]