Der besondere Blick auf ...

... Goya zur Gitarre solo

Donnerstag, den 12. Juni 2014, 19:00 Uhr
Im Rahmen der Ausstellung Goya - Dunkle Materie

„Wie die Radierung ist auch das Gitarrensolostück eine ‚kleine Form‘, die ihre expressive Tiefe und Differenziertheit aus der kreativen Auseinandersetzung mit ihren Beschränktheiten gewinnt und die einen individuellen, konzentrierten Zugang vom Betrachter bzw. Zuhörer erfordert.“
(Jürgen Ruck)

Francisco de Goya (1746-1828) schildert insbesondere in seinen grafischen Zyklen Los Caprichos und Los Desastres de la Guerra in oft drastischer Art und Weise die Missstände seiner Zeit. Als „Prophet der Moderne“ weist er jedoch mit seinen teils radikalen Bildschöpfungen weit über seine Zeit hinaus und inspiriert so bis zum heutigen Tag Künstler unterschiedlichster Disziplinen.

Besonders die Musik und Goyas Los Caprichos (1799) gingen und gehen in dieser Hinsicht bis in die unmittelbare Gegenwart eine äußerst fruchtbare Liaison ein. Für den Gitarristen Jürgen Ruck, der 2003 anlässlich eines Konzertprojekts an der Staatsgalerie Stuttgart einen Zyklus neuer Gitarrenkompositionen unter dem Titel Caprichos Goyescos anregte, hat diese Verbindung Tradition. Existiert doch der Begriff Capricho, übersetzt etwa Laune oder Einfall, sowohl in der Malerei als auch in der Musik.

Lassen Sie sich an diesem neuen Abend der Veranstaltungsreihe „Der besondere Blick“ verführen, mit den Augen zu hören und den Ohren zu sehen. Freuen Sie sich gemeinsam mit Dramaturgin Christina Lahmann auf einen außergewöhnlichen Dialog der Künste. Entdecken Sie beim Spiel des jungen Gitarristen Lukas Oppermann die faszinierenden Möglichkeiten zeitgenössischer Gitarrenmusik, eingebettet in kunsthistorische Betrachtungen von Dr. Alfred Pohlmann.

Dauer ca. 45 Minuten, im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem Ausstellungsbesuch bis 20:30 Uhr. Die Veranstaltung findet in den Ausstellungsräumen statt.

Kartenvorverkauf ab 09. Mai 2014 während der Öffnungszeiten an der Museumskasse
oder telefonisch unter 0251 / 41 44 710
Eintritt: 15 € / 12 € ermäßigt

Der besondere Blick - jeweils am zweiten Donnerstag eines Monats
(außer in den NRW-Schulferien)

Nächster Termin: Donnerstag, der 11. September 2014 um 19:00 Uhr

denl    [Impressum]