Robert Doisneau - Der Jäger der Bilder

15.06.2006

15.6. bis 10.9.06

Das Graphikmuseum Pablo Picasso Münster widmet dem berühmten französischen Photographen Robert Doisneau eine Ausstellung, die 75 seiner prominentesten und eindrucksvollsten Bilder vereint. Es ist das erste Mal, dass das Münsteraner Picasso-Museum eine monographische Photoausstellung veranstaltet. Die Wahl des Museums fiel hierbei auf einen der bekanntesten französischen Photokünstler, der beispielsweise mit Picassos Fingerbroten eine photographische Ikone geschaffen hat. Die repräsentative Werkauswahl spannt einen Bogen von den frühen dreißiger Jahren bis in das Jahr 1989.


zurück zur Übersicht