Max Beckmann - Die Realität der dunklen Träume

17.02.2006

17.2. bis 30.4.06

Die Sonderausstellung vereint rund 90 Graphiken und Handzeichnungen Max Beckmanns. Bei den präsentierten Werken handelt es sich um einen ungehobenen Kunstschatz, denn die Exponate entstammen einer süddeutschen Privatsammlung und waren bislang vor diesem Hintergrund nur äußerst selten geschlossen in einer Ausstellung zu bewundern. Von den frühen Lithographien der Jahre 1910/11 wird der zeitliche Bogen bis hin zu den späten Arbeiten der vierziger Jahre gespannt.


zurück zur Übersicht